NG018 Die Zahnsicherheit hat sich erhöht

NG018 Die Zahnsicherheit hat sich erhöht

Wir sprechen in Folge achtzehn des Podcasts über das Sterben des Internets, den Verdacht, dass Facebook dir ständig zuhört und darüber, wie man Bilder im Internet präsentiert. Außerdem habe ich SEO zu meinem CEO gemacht – viele Späße beim Hören!

Auf Sendung

avatar Sven Brier Svens Paypal.me Icon Erfülle Sven einen Wunsch Icon
avatar Eva Minster

Shownotes

Das Sterben des Internets

Sven hat uns einen sehr interessanten Artikel empfohlen, der sich mit dem Verfall des Netzes beschäftigt. Ich habe ihn gelesen und spreche mit Eva darüber.

Hört Facebook mit?

Es gibt den begründeten Verdacht, dass Facebook dir ‘irgendwie zuhört’. Der Podcast Reply all hatte genau das zum Thema – nach dem Hören der Episode waren wir ein wenig verstört.

Twittern mit 280 Zeichen

Wir alle können jetzt 280 Zeichen in einem Tweet verbraten – yay or nay, entscheidet selbst.

e.ggtimer

Es ist Zeit für einen Online-Eier-Timer-Dings-Bums, findet Eva und stellt den Dienst vor.

ResizeFly

Alex hat ein Plug-in für WordPress entwickelt, was den Umgang mit Bildern deutlich vereinfacht. Lade ein Bild hoch, den Rest erledigt ResizeFly.

letsenhance.io

Aus klein mach groß – wenn du nur ein kleines Bild hast, es aber gern in 4K hättest, solltest du dir letsenhance.io ansehen.

Let's Enhance optimized Windows Penguins

Ikea Augmented Reality

Ikea hat eine App entwickelt, mit der du Billy in deiner Bude durch die Gegend schubsen kannst.

Webdesignmuseum

Schlendert durch alte Webseiten, genießt Designkuriositäten aus der Vergangenheit. Ihr werdet euch nicht nur erinnern, sondern auch den ein oder anderen ‘Ach ja’ Moment erleben, versprochen.

3 Kommentare

  1. Hallo Sven,
    vielen Dank für den Hinweis auf das Thema und natürlich die Erwähnung! #fistbump

    Toll, dass ihr so viele und vielfältige News im Podcast unterbringt. Ich freue mich schon auf die nächste Aufnahme!

    Liebe Grüße auch an Eva,
    Sven

    • Hej Sven,

      ich danke _dir_ für den Hinweis und freu’ mich sehr, dass du uns zuhörst. Deine Grüße richte ich natürlich aus.

      Grüß du auch schön,
      Sven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.